Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Osterfeuer in Bigge bei „Daubers Kreuz“ in der Welle geben. Der Fackelzug mit dem Feuer der Osterkerze setzt sich mit Begleitung der Musik ‪am 21.04. um 20:00 Uhr‬ an der Pfarrkirche in Bewegung. Entzündet wird das Feuer ‪gegen 20:30 Uhr‬. Für Blasmusik und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wer noch Baum- und Strauchschnitt loswerden möchte, kann diesen ‪am Samstag 20.04. ab 10 Uhr‬, gegen eine kleine Spende am Feuerplatz abgeben. Das unerlaubte Abladen am Feuerplatz ist streng Verboten und wird zu Anzeige gebracht.

Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Bigger und Biggerinnen, sowie Freunde und Gäste aus umliegenden Dörfern herzlich ein.

Wer am Samstag den 20.04. den Jungschützen beim Aufbau des Osterfeuers helfen möchte, ist herzlich ab 09:30 Uhr eingeladen.

Major Dominik Flügge konnte 116 Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung der Schützenbruderschaft St. Sebastian in der Bigger Schützenhalle begrüßen.
In seinem Jahresbericht blickte Dominik Flügge auf ein Jahr zurück, das „nicht von der Stange war“. Neben dem Mammutprojekt „Thekenumbau“ musste auch noch ein neuer Festwirt für das Schützenfest 2019 gefunden werden. Im Januar konnte dann mit der Festbewirtung Splitthoff Abram GbR aus Scharfenberg der neue Vertrag unterschrieben werden.

3.Zug&Freunde von St. Sebastian Bigge spendet 1111,11€ an Younus Lichtblicke Cup

Bigge/Antfeld. Der 3. Zug der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge und ihre Freunde konnten am vergangenen Wochenende persönlich eine Spende in Höhe von 1111,11€ an den Younus Lichtblicke Cup überreichen. Die Jungs legten sich kurz vor dem Weihnachtsfest noch einmal ins Zeug und sammelten mit dem Verkauf von Weihnachtsbäumen den bereits genannten vierstelligen Betrag, zu Gunsten der Kinderpalliativstation in Datteln. Pünktlich zum Younes Lichtblicke Cup am vergangenen Wochenende in der Antfelder Schieferbergarena, konnte der Check an die Verantwortlichen überreicht werden.

Younus

sauerlandkurier21112018